Was tun bei empfindlichen Zähnen?

Jetzt Termin vereinbaren

Sind Ihre Zähne plötzlich empfindlich? Wir haben die Lösung.

Gehören Sie zu den Menschen mit schmer­zen­den, emp­find­li­chen Zähnen? Falls ja, soll­ten Sie unbe­dingt mit Ihrem Zahnarzt spre­chen, denn meist sind frei­lie­gen­de Zahnhälse die Ursache, und dage­gen lässt sich etwas unternehmen.

Wie äußert sich die Schmerzempfindlichkeit?

Die Schmerzempfindlichkeit äußert sich in Form von

  • käl­te­emp­find­li­che Zähnen
  • Hitzeempfindlichen Zähnen,
  • Säureempfindlichen Zähne und
  • Zucker emp­find­li­chen Zähnen.

Welche Ursachen für sensibel reagierende Zähne gibt es?

Wenn Zähne sen­si­bel auf Kälte, Hitze, Säure oder Zucker reagie­ren, sind meist Zahnfleischerkrankungen die Ursache. Bei einer Parodontitis zieht sich das Zahnfleisch zurück und legt die Zahnwurzeln frei. Im Gegensatz zu den Zahnkronen ist der Wurzelbereich der Zähne jedoch nicht mit robus­tem Zahnschmelz, son­dern mit einer Zementschicht (Dentin) umge­ben, und die kann unge­schützt vom Zahnfleisch mit der Zeit ero­die­ren. Häufige Ursachen für Erosion sind:

  • Übereifriges Zähneputzen
  • Verwendung von Zahnpasta mit Schleifartikeln
  • Saure Lebensmittel
  • Süße Lebensmittel / Zucker
  • Refluxkrankheit
  • Bulimie (Magensäure im Mund)
  • Exzessives Bleaching
  • Zähneknirschen (Bruxismus)
  • Trockener Mund

Die gute Nachricht: Der Zahnarzt kann emp­find­li­che Zähne behandeln.

Empfindliche Zähne bei Zahnarzt behandeln lassen

Beschreiben Sie Ihrem Zahnarzt, in wel­chen Situationen Ihre Zähne emp­find­lich reagie­ren oder schmerzen.

  1. Möglicherweise emp­fiehlt er Ihnen die Verwendung einer desen­si­bi­li­sie­ren­den Zahncreme oder einer fluo­rid­hal­ti­gen Zahnpasta.
  2. Es besteht auch die Möglichkeit, die Zahnhälse mit einem spe­zi­el­len Lack zu versiegeln.
  3. Falls Sie an Karies oder Parodontitis erkrankt sind, wird der Zahnarzt Ihnen eine pro­fes­sio­nel­le Zahnreinigung, gefolgt von einer Füllungstherapie oder Parodontitisbehandlung vorschlagen.
  4. In beson­ders schwe­ren Fällen von emp­find­li­chen Zähnen kann auch eine Zahnfleischtransplantation oder Wurzelbehandlung erfor­der­lich sein.

Was können Sie selbst tun?

Wenn die Zähne käl­te­emp­find­lich sind und / oder sen­si­bel auf bestimm­te Lebensmittel reagie­ren, kann eine Ernährungsumstellung hilf­reich sein. Vermeiden Sie Speisen, wel­che die unan­ge­neh­men Symptome auslösen.

Wie immer, wenn es um die Zahngesundheit geht, ist auch bei emp­find­li­chen Zähnen kon­se­quen­te Mundhygiene ein Muss. Hierzu gehö­ren eine regel­mä­ßi­ge Prophylaxe und pro­fes­sio­nel­le Zahnreinigungen, die ver­hin­dern, dass sich das Zahnfleisch zurückzieht.

Macht Ihnen Ihr Eis im Sommer schon lan­ge kei­nen Spaß mehr? Dann wird es Zeit für eine Beratung bei den Zahnärzten am Ring.

Unsere XXL-Öffnungszeiten

Mo. – Do.7:30 – 20:30
Fr.7:30 – 18:30
Sa.10:30 – 15:30

  +49(0) 221 924 248 00

Sie finden uns hier

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfah­ren

Karte laden

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zum Thema Schmerzempfindlichkeit an den Zähnen? Dann zögern Sie nicht und vereinbaren einfach einen Termin mit uns.

Jetzt Termin vereinbaren